🎄 #169 Weihnachten, Familie und schöne Erinnerungen

🎄 #169 Weihnachten, Familie und schöne Erinnerungen


Liebe Freunde,

der Adventskalender ist zu Ende – Weihnachten ist da. Wie jedes Jahr aufs Neue ist es erstaunlich, wie schnell das Fest kommt. In unserer neuen Podcastfolge erzählen Lena und ich von den schönsten Weihnachtserinnerungen unserer Kindheit. Und wir denken darüber nach, wie Weihnachten auch so richtig aus dem Ruder laufen kann. Hör es dir also unbedingt an.

Was hat wohl der Esel gedacht

Manfred Siebald nimmt mit in diesem Lied eine ganz andere Perspektive ein, die des Esels. Welche erstaunlichen Parallelen er zum eigenen Leben entdeckt – davon singt er in diesem Lied.

Was hat wohl der Esel gedacht, 
in der heiligen Nacht, 
als er plötzlich die Fremden sah im Stall? 
Vielleicht hat er Mitleid verspürt, 
hat das Bild ihn gerührt 
und er rückte zur Seite, sehr sozial?

Vielleicht aber packte ihn die Empörung, 
welch eine nächtliche Ruhestörung! 
"Kaum schlaf ich Esel mal ein 
schon kommen hier Leute herein".

Und dann lag da vor ihm das Kind 
und er dachte jetzt sind es schon drei, 
was ist das für eine Nacht?! 
Da hält mir das Kind doch zu letzt 
meine Krippe besetzt 
und er polterte völlig aufgebracht:

"Ich lass ja so manches mit mir geschehen, 
doch wenn sie mir an mein Futter gehen, 
ist mit der Liebe vorbei" 
und er dachte an Stallmeuterei.

Er wusste ja nicht wer das war, 
den die Frau dort gebar, 
hatte niemals gehört von Gottes Sohn! 
Doch wir wissen alle Bescheid 
und benehmen uns heut noch genau wie der Esel 
damals schon:

Denn Jesus darf uns nicht vom Schlaf abhalten, 
nicht unsern teuersten Besitz verwalten! 
Doch wer ihm die Tür auf macht, 
der hat jeden Tag heilige Nacht!

Bo und der Weihnachtsstern

Wenn du über die Feiertage noch einen Animationsfilm für deine Kinder suchst, kann ich dir diesen Film empfehlen. Spannend, kindergerecht und ziemlich nah an der Originalgeschichte. Du kannst ihn auf verschiedenen Streaming-Plattformen kaufen oder leihen.

Wir wünschen dir und deiner Familie Gottes Frieden und ein frohes Weihnachtsfest. Danke, dass du treu unsere Arbeit in Peru 🇵🇪 unterstützt. Für uns ist das ein großes Geschenk.

Dr. Benjamin, Lena und die Familie

PS: Das Bild oben zeigt Daniel. Am 13. Dezember abends hatte er einen Herzstillstand. Mein Team und ich haben ihn reanimiert. Und wie durch ein Wunder hatte er nach 41 Minuten wieder einen Herzschlag. Ich habe ihn diese Woche entlassen. Er wird Weihnachten daheim mit seiner Familie feiern. Die Geschichte dazu erzähle ich hier ab Minute 39:17.