🪦 #155 Todesfall, Spiel fällt aus und alles kommt anders

Benjamin Zeier
Juli 15, 2023 • 2 min read

Liebe Freunde,

es gibt Momente im Leben, die einen wie aus heiterem Himmel treffen. Jeder kennt sie. Vor wenigen Sekunden hatte man diese eine Information noch nicht. Bis dahin wahr alles noch scheinbar normal.

Die letzte Woche erreichte uns eine schreckliche Information. Ein Freund unserer Familie war bei einem Fahrradunfall schwer verletzt worden. Nur zwei Tage später die nächste: Er ist tot.

Gleichzeitig geht das Leben scheinbar normal weiter. Morgens früh raus. Andacht, Sport, Schreiben. Kinder in die Schule bringen, Frühbesprechung, Visite, OP, Sprechstunde.

Ja, es geht weiter. Aber nicht wie immer. Solche Erlebnisse können lähmen. Sich in Gedanken festsetzen. Bis aus Unfassbarkeit Annahme wird. Das Annehmen, dass etwas unwiderruflich zu Ende gegangen ist.

Die vergangene Woche hat mir einmal mehr gezeigt, wie endlich das Leben ist. Und so sehr es schmerzt, so heilsam kann es auch sein. Es rückt vieles im Leben wieder zurecht. Wie ich meine Zeit nutze. Mit wem ich sie nutze. Und für was. Heute! Heute ist der Tag, zu leben. Heute ist der Tag, um Leben mit denen zu teilen, die uns lieb und wertvoll sind.

Schreiben hilft mir seit Jahren, das zu sortieren, was in meinem Kopf los ist. Und so habe ich dieser Tage ein Gedicht zu seinem Abschied geschrieben. (Mit der Hilfe von ChatGPT. Denn mein Englisch ist noch nicht ganz so gut.) Am Ende bleibt für mich die Erkenntnis als Christ. Ich werde nicht aus dem Leben gerissen, sondern in das Leben hinein.

Ripped into life

Is death the end? Oh, no. It’s the start,
of a life that begins, never again to depart.
Consider Jesus, breaking Death’s seal,
With his revival, powerful reveal:

The end is not final, the grave, not our home,
Beyond life's dusk, there's more to roam.
Over the borders of death, the Savior leapt,
His victory, a guiding light, universally kept.

A testament of love, an eternal pledge,
To humanity, from the mortal edge.
In his resurrection, Jesus led the way,
Promising us, a brand-new day.

The tomb is empty, the stone is rolled,
Proclaiming a story, forever be told.
Death has lost its sting, the victory won,
With the rise of the Morning Star, God's own Son.

In silent weeping, a deep truth emerges,
A truth that God, closely converges.
Nick was not ripped from life, but into it thrust,
Embracing a world, free of mortal dust.

As Jesus rose, so did he ascend,
Into the heaven where life doesn't end.
Nick, we will reunite, where tears no longer fall,
In a world beyond, where love conquers all.

In memory of our uncle Volker. Dr Benjamin MD and family.

Neue Podcastfolge

Lena und ich gehen in der neuen Podcastfolge darauf ein. Und auf andere Themen unseres Alltags. So wie ihr es eben von uns gewohnt seid. Gerne kannst du reinhören und den Podcast oder den Newsletter an Freunde weiterleiten.

Danke, dass du diese Mission möglich machst!

Liebe Grüße aus Peru 🇵🇪,

Dr. Benjamin MD

PS: Das Bild oben zeigt den Blick auf den Marktplatz in Cusco. Ich sitze da gerade in einem Restaurant und schreibe an meinem nächsten Buch.