🌋 #154 Feiertag, Vulkanausbruch und voller OP

🌋 #154 Feiertag, Vulkanausbruch und voller OP


Liebe Freunde,

nirgends sonst lernt man so viel ĂŒber eine andere Kultur, wie wenn man in ihr lebt. Das erleben wir jede Woche. Und auch wenn man sich selbst als weltoffen empfindet, sieht man am Ende doch mit einer "deutschen PrĂ€gung" auf das Leben.

Um dir ein VerstĂ€ndnis zu geben, wie viele AnlĂ€sse fĂŒr Feiern es in Peru gibt, verlinke ich dir hier einmal einen Kalender. So ist heute, am 8. 7. etwa der "Tag der Allergie". Nun ja. Wohl eher was fĂŒr die Kategorie "unnötiges Wissen".

Am vergangenen Freitag veröffentlichte der Stern einen Podcastbeitrag von uns. Die Folge habe ich hier verlinkt. In der Print-Version erschien ebenfalls ein Bericht ĂŒber diesen Patientenfall. Hier die Online-Version.

Wir sind in der vergangenen Woche kontaktiert worden, mit der Frage, wie es uns denn erginge. Es sei doch in Peru ein Vulkan ausgebrochen. Das ist richtig! Die Entfernung betrĂ€gt aber circa 600 Kilometer, sodass wir von all dem nur ĂŒber die Medien erfahren haben. Trotzdem: Es handelt sich um ein spektakulĂ€res Naturereignis, das von einigen Erdbeben begleitet wurde. Einen Beitrag von Euronews ĂŒber den Ausbruch von "Ubinas" findest du hier.

Eine interessante Geschichte, die ich auf dem RĂŒckflug aus Deutschland vor zwei Wochen erlebte, hatte Klaus-Dieter John auf dem Blog von Diopsi Suyana veröffentlicht. Auch diesen verlinke ich dir mit dem aktuellen Newsletter.

Hier findest du noch die aktuelle Podcastfolge von dieser Woche.

Das war es fĂŒr diese Woche. Falls du auch gerne den gedruckten Newsletter erhalten möchtest, schicke mir bitte per E-Mail deine Anschrift. Wir werden ihn wieder Ende des Monats zusenden.

Liebe GrĂŒĂŸe aus Peru đŸ‡”đŸ‡Ș,
Dr. Benjamin MD

PS: Das Bild oben zeigt den Vulkanausbruch.