📕 #158 Zwei Patienten, Aushilfe und ein großes Loch im Hang

📕 #158 Zwei Patienten, Aushilfe und ein großes Loch im Hang


Liebe Freunde,

Es ist und bleibt spannend, in Peru zu leben. In unserer neuen Podcastfolge erzÀhlen Lena und ich vom alltÀglichen Wahnsinn. Du darfst gespannt sein.

Darny ist wieder zurĂŒck

Viele Patienten sieht man einmal und dann nie wieder. Nicht so bei Darny. Seine Geschichte hatte ich im November 2022 im Print-Newsletter veröffentlicht. Hier der Auschnitt.

„Als Darny mir dieses Jahr im Missionshospital „Diospi Suyana“ begegnete, war er am Boden zerstört. Vor mehr als zwei Jahren hatte er sich bei einem fĂŒrchterlichen Unfall lebensgefĂ€hrlich verletzt. Er war bei Schweißarbeiten unter einen 30 Tonnen schweren LKW geraten und im Beckenbereich gequetscht worden. Er ĂŒberlebte das alles. Doch bis zu unserer Begegnung hatte er mit den Folgen zu kĂ€mpfen.
Er ist FlĂŒchtling aus Venezuela. Und damit mittellos. Kein Geld, keine Behandlung. Eines Tages erzĂ€hlte er seiner Nachbarin von diesem Schicksal. Und von ihr kam der entscheidende Tipp. Kurze darauf machte sich Darny auf den Weg. Fast einen ganzen Tag reiste er aus der WĂŒste bis zu uns in die Berge. Als er damals bei mir im Sprechzimmer saß, wusste ich selbst nicht, wie wir ihm helfen könnten. Und dann kam die entscheidende Idee von einem deutschen Arztkollegen am Telefon.
Am 30. August operierten wir ihn. Ein Neurochirurg aus Arequipa assistierte mir dabei. Darny hat seither ein neues Leben. Über Nacht wurde sein tragischer Unfall zu einer Geschichte der Hoffnung.“

Diese Begegnung ist jetzt ein Jahr her. Grund, um einmal nachzufragen, wie es ihm geht. Und wie sich herausstellte, war die OP erfolgreich verlaufen. Leider war er nicht zu der vereinbarten Nachsorge gekommen, die bei dieser Art der Operation zwingend notwendig ist. Und so verschlechterte sich sein Zustand.
In der vergangenen Woche dann, habe ich ihn erneut operiert. Dieses Mal wird er zu den Nachsorgen kommen. Das hat er jetzt verstanden.

Weiter als gedacht

Das vierte Buch aus der roten Serie wird im November erscheinen. Es ist fertig und wird die Tage in den Druck gehen. FĂŒr unsere Podcast-Hörer haben wir diese Woche ein besonderes Geschenk. Die erste Geschichte des neuen Buches. Sie lautet „Die rot-weiße Kapsel“ und erzĂ€hlt die tragische Geschichte von Sofia. Lena liest sie vor. Sie beginnt bei Minute 51:04. Hör gerne rein.

Danke, dass du mithilfst das Leben armer Menschen in Peru zu bereichern. Ohne dich, wÀre diese Mission nicht möglich.

Ganz liebe GrĂŒĂŸe aus Peru đŸ‡”đŸ‡Ș,

Dr. Benjamin MD


PS: Das Bild oben zeigt Sofia kurz nach ihrer Entlassung.